Mitteilung von asatrade vom Dezember 2013

Liebe Kunden
 
Vierzehn Jahre ist es nun her, dass Rolf Hofmann Manila und Chennai besuchte, um Hersteller von Fairtrade-Artikeln kennen zu lernen. Seit dieser Zeit importierte er sehr viele Waren, die von der Kamay Krafts Cooperative in Manila hergestellt wurden. Taschen aller Art, Portemonnaies, Etuis u.a. mehr fanden durch ihn und seine Frau zu unzähligen Kunden in der Schweiz. Später kam noch der Import und Verkauf der Havaianas aus Curitiba in Brasilien hinzu.
 
Sie, als Kunde und Wiederverkäufer halfen zum Teil seit vielen Jahren mit, dass all die Fairtrade-Artikel hier Absatz fanden. In vielen, meist kleinen Fairtrade-Läden, an Bazaren und Märkten, sowie durch persönliche Beziehungen wurden die Produkte, die meist aus gebrauchten Getränkebeuteln hergestellt worden waren, an den Kunden/die Kundin gebracht. Ihr unermüdlicher Verkaufseinsatz ermöglichte es, immer wieder neue Bestellungen bei den Produzenten zu tätigen. Die Müllsammler, die Näherinnen und Stickerinnen in den Slums bekamen so Arbeit und Lohn, um ihre Familien zu ernähren.
 
An dieser Stelle möchten wir uns, Rolf und Ingrid Hofmann, bei Ihnen von ganzem Herzen bedanken, dass Sie uns oft über viele Jahre hinweg die Treue hielten und beim Verkauf so kräftig mithalfen und Familien auf den Philippinen und in Brasilien damit Hoffnung und einen fairen Lohn gaben.
 
Nun ist es an der Zeit für uns, diese Arbeit in jüngere Hände zu übergeben. Ab sofort werden Rebekka Bleiker und Michael Goropevsek den Fairtradehandel unter dem Namen druViva weiterführen. druViva ist ein Teil ihrer neu gegründeten Firma Druwa Schweiz GmbH.

Anfangs Januar wurde der Online-Shop unter www.druviva.ch aufgeschaltet, welcher als zentraler Kanal für alle Ihre Bestellungen dient.
 
Wir freuen uns, wenn Sie die über asatrade bestellten Artikel von jetzt an über unseren Nachfolger beziehen würden und unsere Hersteller weiterhin auf Sie und Ihre Verkaufsunterstützung zählen dürften.
So möchten wir uns von ganzem Herzen für die gute Zusammenarbeit bedanken und uns von Ihnen verabschieden.
 
Freundliche Grüsse
 
Rolf und Ingrid Hofmann